Unsere Tipps und Top Sehenswürdigkeiten für Da Nang

Eine tolle Küstenstadt in Zentralvietnam. Da Nang hat viele tolle Sehenswürdigkeiten und wir haben ein paar Tipps.

Der Mix aus Bergen, Stränden und Tempel hat uns hier gut gefallen. Weil uns die Stadt mit am besten in Vietnam gefallen hat, widmen wir uns in einem separaten Beitrag den Sehenswürdigkeiten von Da Nang. Der Kilometer lange Sandstrand My Khe war auch sehr schön. Er liegt direkt vor den großen Hotelkomplexen mit Blick auf die Berge, in der die Lady Buddha im vollen Glanze steht.

Inhaltsverzeichnis: Hotel Tipps Restaurant Tipps • Sehenswürdigkeiten

Tipps Da Nang Vietnam
Tipps für Da Nang – Küstenstadt in Zentral Viennam-
Unterkunft buchen auf Reisen

Tipp: Suche und buche deine perfekte Unterkunft online und sicher dir Vorteile auf der Buchungsplattform Booking.com.

1. Hotel Tipps für Da Nang

Wenn nicht in Da Nang , wo sonst? Hier jagt ein größeres Hotel das Nächste, eins will größer sein als das Andere. Es gibt aber nicht nur schicke und höher klassige Hotels , sondern auch Hostels und Gästehäuser.

Wir fanden es Wahnsinn wie viel Auswahl man hat, man kann sich gar nicht entscheiden und da kommen wir auch schon auf den Punkt. Das Wichtigste bei der Hotelsuche ist, dass man auf Bewertungen achtet, die nicht älter als 1 Monat sind und nicht unbedingt nur von Einheimischen. Wir hatten das Problem und sind in einer komplett schimmeligen und nicht gut gepflegten Unterkunft gelandet. Das hat uns extrem Zeit und Nerven gekostet, ein neues und vor allem gutes Hotel zu finden.

Glücklicherweise hatten wir ein Tipp für das The Dream Suite Hotel* in Da Nang bekommen, wo wir dann ganz spontan vorbeigegangen sind. Die hatten aber nur noch ein Zimmer für zwei Nächte, wir wollten aber fünf bleiben. Um nicht weiter suchen zu müssen, haben wir es erstmal genommen. Das Preisleistungsverhältnis war so naja, für 44 € die Nacht war es nicht unbedingt günstig und das enthaltene Frühstück war überhaupt nicht nahrhaft und ausreichend. Ansonsten war das Hotel super. Das Zimmer sehr sauber, groß und oben ein Rooftop Pool mit Gym. Der Rollerverleih kostet 150.000 VND (ca 6 €) pro Tag

The Dream Suite 

The Dream Suite Hotel Vietnam
Hotel Tipps für Da Nang- Zimmer im Dream Suite Hotel

CN Palace Boutique Hotel & Spa 

Über Booking.com* hatten wir dann ein Weiteres Gutes Hotel gefunde, das CN Palace Boutique Hotel & Spa*. Es ist modern, liegt im koreanischen Viertel und hat einen tollen Ausblick über ganz Da Nang. 

Das Zimmer war saube, der Rooftop Pool der Hammer und das Frühstücksbuffet lecker. Das Preis Leistungsverhältnis hat hier komplett gestimmt und für 30 € pro Nacht echt nicht teuer. Außerdem gibt es einen Spa Bereich wo man gegen Aufpreis in die Sauna kann und eine Massage bekommt. Der Rollerverleih kostet 150.000 VND (ca 6€) pro Tag. 

Da Nang Tipps
Hotel Tipps für Da Nang Rooftop Pool mit toller Aussicht im CN Palace Boutique & Spa Hotel
Tran Chau Garden Home

Du bist länger in Vietnam und suchst noch eine gute Unterkunft? Dann findest du all unsere Unterkünfte, inklusive Lage, Kosten und unseren Erfahrungen in einem separaten Beitrag

2. Restaurant Tipps in Da Nang

Als Vegetarier war es hier nicht so schwer was zu finden und mit der App Happy Cow sowieso nicht. Allerdings haben wir festgestellt, dass die Preise von vegetarischen Restaurants stark variieren können. Umso weiter man wegfährt, desto besser wurde das, hatten wir das Gefühl. Auch die Kosten wurden günstiger. Wir waren bei insgesamt drei Restaurants, am besten geschmeckt hat jedoch nur eins.

Bao An Macrobiotic 

Als wir dieses kleine süße Restaurant entdeckten waren wir jeden Tag hier essen. Es war immer frisch, lecker und vor allem richtig liebevoll hergerichtet. 

Wir haben auch die Besitzerin kennen gelernt, die war extrem süß und zuvorkommend. Sie hatte gesehen, wie Marius bei mir eine Frühlingsrolle kostet und hat ihm dann eine aufs Haus hingestellt. So lieb, sie hat sich richtig gefreut und meinte man sieht, dass das essen uns schmeckt. 

Meistens haben wir das Gleiche gegessen, das Gericht hieß, Bun Ram. Eine Bowl bestehend aus Nudeln, Erdnusssoße, Salat  und Frühlingsrollen. Da die Gerichte hier aber wohl immer wechseln sollen, wissen wir nicht, ob es die Bowl so immer gibt. Es gibt hier kleine Portionen für 45.000 VND (ca 1,80 €) oder große für 55.000 VND ( ca 2,30 €), je nach Gericht aber auch mehr. Das Banh Bao ist auch super lecker (gefüllter Kloß), kostete 25.000 VND ( ca. 1 €) 

Adresse: 56 Hoàng Bích Sơn, An Hải Bắc, Sơn Trà, Đà Nẵng 550000

Öffnungszeiten: Montag- Sonntag 06:30 Uhr- 20:30 Uhr

3. Unsere Tipps und Sehenswürdigkeiten für Da Nang

1. Lady Buddha 

Die 67 Meter hohe Buddha Statue steht Richtung Meer blickend, mitten in den Son Tra Bergen und ist die größte in Vietnam. Vom Strand oder einem höher gelegenen Hotel kann man sie gar nicht mehr übersehen. Wir hatten das Glück und konnten sie von unserem Hotel aus, zu jeder Tageszeit sehen. Vor allem abends, wenn sie beleuchtet in den Bergen steht, sieht es einfach toll aus. 

 Am besten du fährst an einem schönen Tag, mit dem Roller, an der Küste entlang, zur Statue. Nehme dir ruhig etwas mehr Zeit, denn auf dem Gelände gibt es einiges mehr zu sehen als nur die Buddha Statue. 

Viele Buddhisten kommen hier her um zu beten, es befinden sich einige kleine Statuen und Tempel auf dem Gelände. 

lady buddah Tempel Da Nang

Eintritt: Kostenlos, Roller parken auch

Adresse: Vườn Lâm Tỳ Ni, Hoàng Sa, Thọ Quang, Sơn Trà, Đà Nẵng

Öffnungszeiten: Täglich, rund um die Uhr, geöffnet

2. Marble Mountains (Marmorberge) 

Die fünf Hügel aus Marmor – und Kalkstein oder auch Marmorberge genannt, stehen südlich in der Stadt. Sie wurden nach fünf Elementen (Wasser, Erde, Holz, Feuer und Metall). Jeder Berg hat Tempel und Höhleneingänge, doch nicht umsonst ist der Wasserberg der meistbesuchte. Über einen Fahrstuhl kann man sich bis auf den Berg bringen lassen, um den Rundgang in die Höhlen und Tempel zu machen. Man kann aber auch die 156 Stufen hoch laufen, allerdings haben wir es nicht gemacht, weil es sehr heiß war.

Der Weg oben beginnt bei der Xa Loi Pagode und führt dann durch verschiedene kleine Gärten mit Skulpturen, Höhlen, Hinduistische und buddhistische Tempel. Auch wenn wir versuchten den Weg im Uhrzeigersinn abzulaufen, hat es nicht ganz so gut geklappt. Verlaufen kann man sich nicht, denn überall werden die Höhlen und Aussichtspunkte  ausgeschildert, um schließlich zum Ausgang zu gelangen.

Besonders gut haben uns die Höhlen mit ihren vielen buddhistischen Altaren gefallen, aber auch der Aussichtspunkt wo man einen tollen Blick auf die Mamorberge hat. 

Tour zu den Marmorbergen: Solltest du nur wenig Zeit haben, dann kannst du alternativ auch eine Tour buchen.

Marble Mountains Da Nang

Eintritt: 40.000 VND/ 1,60 € (wir mussten keinen Eintritt zahlen, aber es stand so dran). Die Fahrt mit dem Fahrstuhl kostet (one Way) 15.000 VND ( ca 0,60 €). 

Adresse: 81 Huyền Trân Công Chúa, Hoà Hải, Ngũ Hành Sơn, Đà Nẵng 550000

Öffnungszeiten: Montag- Sonntag 07- 17 Uhr

Weltreise Packliste

Dir fehlt noch was in deinem Gepäck? Lass dich von unserer Packliste inspirieren, vielleicht ist ja etwas dabei

3. Drachenbrücke 

Da Nang hat einige Brücken, doch die schönste ist die Drachenbrücke. Jeden Samstag und Sonntagabend um 21 Uhr kommt Wasser und Feuer aus dem Mund des Drachen.  

Sie ist 666 Meter lang und führt über den Han Fluss. Zu jeder Tageszeit ist hier eine Menge los, denn sie ist die kürzeste Verkehrsbrücke um vom internationalen Flughafen da nang auf die andere Seite der Stadt zu gelangen. 

Anfahrt: 366G+CMV Hải Châu District, Da Nang

4. Hai Van Pass 

Der Hai Van Pass oder auch Wolkenpass ist die natürliche Grenze zwischen Nord – und Südvietnam. Er ist 20 Kilometer lang, führt über die Truong Son Berge und liegt zwischen den Städten Hué und Da Nang.  

Im Vietnamkrieg wurden hier französische und US-amerikanische Bunker platziert, noch heute sieht man die Ruinen. 

Der Weg liegt auf 496 Meter und führte direkt am Meer entlang, wir haben hier und da gehalten und sind bis zum Strand von Lang Co runter gefahren. Da wir echt Glück mit dem Wetter hatten, mussten wir nicht befürchten, dass die Wolken uns umhüllen. Der Ausflug war definitiv sehr schön und machte uns allein wegen der Fahrt unheimlich viel Spaß. 

Hai Van Pass
Beste Reisekreditkarte

Wenn du auf der Suche nach einer guten und kostenlosen Reisekreditkarte bist, dann schau dir unseren Kreditkartenvergleich an.

5. My Khe Strand 

Der My Khe Strand war im Vietnamkrieg ein Urlaubsort der US-Armee und wurde als China Beach bezeichnet. Seit dem trifft man immer wieder auf diesen Namen, wenn man nach dem Strand guckt. 

Auch wenn man im Hintergrund die vielen riesen Luxushotels und Resorts sieht, fanden wir den 6 Kilometer langen Küstenstrand ganz schön. Das Meer war ruhig und das Wasser klar. 

Vor allem der Blick auf das Meer und die Truong Son Berge, in der die Lady Buddha steht, macht es nochmal schöner. 

Lustigerweise waren viele Einheimische an dem Strand und asiatische Touristen, die viele Fotos machten. Oben an der Promenade gibt es nämlich einige, wie wir sagen, Instagram Spots. 

Tipp zum Parken: Uns ist es passiert, dass ein Herr von uns Geld fürs Parken verlangte, er sprang aus dem Gebüsch und erzählte uns was davon das der Parkplatz nicht kostenfrei ist. Wir haben uns darauf aber nicht eingelassen und haben uns etwas weiter weg hingestellt, hier war niemand der Geld wollte. Wenn du solch einen Fall auch erlebst, gehe einfach ein Stück weiter und gucke am besten wo sich die Einheimischen hinstellen. 

My Khe Strand 
Jeder Abschnitt ist anders, einer ist etwas voller, der andere etwas leerer
My Khe Strand 
Der Sonnenuntergang war so schön

6.  Hòa Xuân Stadium • Fußballspiel Tipps Da Nang

Wenn du Fußball magst, können wir dir absolut empfehlen ein Spiel zu besuchen. Wir haben uns das Spiel Da Nang gegen Viettel FC angeschaut, nachdem wir in Hanoi leider zu spät dran waren und das Spiel schon ausverkauft war. Umso cooler das wir es hier nochmal geschafft haben. 

Das Stadion ist nicht groß und hat auch nur eine große Tribüne. Auf der einen Tribüne steht die Fankurve von da Nang und trommelte, es schallte Musik aus einer Box. Der Stadionsnack scheint Banh Mi zu sein, schon vor dem Spiel standen Streetfood Stände draußen. Jeder kam mit einer Tüte in der Hand ins Stadion, da war eine Flüssigkeit drin und wir wunderten uns was das sein soll. Das ist Trinken, es wird draußen aus einem Kanister abgefüllt, mit einem Gummi verschlossen und innen ist ein Strohhalm. 

Das ganze Spiel war ein reinstes Erlebnis für sich, die Fans, unser Sitznachbar, der uns Banh Mi anbot, der Rückweg zwischen tausenden Rollern und Fans die nach Hause fuhren. 

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist stadion.jpg
Hòa Xuân Stadium

Eintritt: 30.000 VND pro Person (ca. 1,20 €) , Parken am Stadion 10.000 VND ( ca 0,40 €). Tipp: Hol dir am besten ein Tag vor dem Spiel die Tickets, es ist nicht gesagt, dass du am Spieltag welche bekommst. 

Adresse: X6XF+M58, Dương Loan, Hoà Xuân, Cẩm Lệ, Đà Nẵng 550000

Hier kommst du zu all unseren YouTube Videos in Vietnam 

Kokosnuss Kasse

Wir freuen uns über Unterstützung

Wir konnten dir mit diesem Beitrag weiterhelfen? Dann freuen wir uns, wenn du uns unterstützt und uns virtuell ein Kaffee oder eine Kokosnuss ausgibst.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Matze

    Hey super Artikel zu da nang! Da nang hat echt einiges zu bieten:) wo habt ihr die Tickets für das Spiel geholt? Gibt es ein Shop der die verkauft?
    Grüße

    1. TravelBuddys

      Hi Matze, danke für die lieben Worte, freut uns immer zu hören. Die Tickets haben wir ein paar Tage vorher direkt am Stadion gekauft 🙂
      Liebe Grüße
      Anne und Marius

Schreibe einen Kommentar