Ao Nang Krabi • Tipps und Sehenswürdigkeiten 

Ao Nang liegt in der südthailändischen Provinz Krabi und ist umgeben von Kalksteinfelsen. Vor allem die umliegenden Inseln Koh Poda, Koh Gai, Koh Tup, Koh Mor und Koh Hong lassen sich wunderbar mit dem Longtailboot vom Ao Nang Beach anfahren. Auch Taucher kommen hier auf ihre Kosten und können die wunderschöne Unterwasserwelt rund um Krabi erkunden. Es gibt viele Nationalparks, Tempel, Nachtmärkte, Feuershows, Bars, Streetfood und unfassbar schöne Sonnenuntergänge. 

Ao Nang bzw Krabi, hat einiges zu bieten und wir würden sagen es ist eine Mischung aus purer Entspannung, Erlebnis und Abenteuer. 

Inhaltsverzeichnis: Anreise Ι Unterkünfte Ι Fortbewegung Ι Supermärkte Ι Strände Ι Tempel Ι Tauchen & Schnorcheln Ι Geheimtipp 

Koh Phi Phi Thailand

1. Anreise nach Ao Nang

Es gibt einige Möglichkeiten wie du nach Ao Nang kommst. Du kannst fliegen, der nächste Flughafen wäre in dem Fall Krabi, du kannst aber auch mit der Fähre, dem Bus oder Zug anreisen. Für die Buchung deiner Anreise empfehlen wir 12goAsia*, hier kannst du wunderbar schauen und Preise vergleichen. 

  1. Flug: Der einfachste Weg, nach Ao Nang zu gelangen, ist über den Flughafen Krabi. Es gibt viele Direktflüge von großen Städten in Thailand sowie einige internationale Verbindungen. Vom Flughafen Krabi aus können Sie ein Taxi oder einen Shuttlebus nach Ao Nang nehmen, die Fahrt dauert etwa 30 bis 45 Minuten.

    Flug nach Phuket und Weiterfahrt: Eine alternative Route ist, nach Phuket zu fliegen und dann einen Bus oder ein Taxi nach Ao Nang zu nehmen. Diese Route kann manchmal günstiger sein, aber die Fahrt von Phuket nach Ao Nang dauert etwa 2 bis 3 Stunden.

  2. Fähre: Wenn Sie sich auf einer der umliegenden Inseln wie Koh Phi Phi, Koh Lanta oder Phuket befinden, können Sie auch eine Fähre nach Ao Nang nehmen. Diese Option ist besonders beliebt, wenn Sie eine Inselhopping-Tour machen.

  3. Bus: Von Bangkok aus gibt es beispielsweise Übernachtbusse und Züge, die in Krabi oder Surat Thani ankommen. Von dort aus können Sie dann weiter nach Ao Nang reisen.                                                                    
  4. Privater Transfer: Für mehr Komfort können Sie auch private Transfers buchen, die Sie direkt von Ihrem Standort (z.B. einem anderen Hotel in Thailand) nach Ao Nang bringen.

Unterkünfte in Ao Nang Krabi

Die Unterkünfte in Ao Nang sind sehr vielseitig, du findest hier jede Menge Resorts und Hotels, aber auch Hostel und Privatwohnungen. Für die Buchung können wir gängige Plattformen wie Airbnb und Booking.com* empfehlen. Vor allem bei längeren Aufenthalten raten wir dir auch in Facebook Gruppen zu schauen. Umso länger man bleibt, desto günstiger wird es und je nach Saison können die Preise für Unterkünfte natürlich stark variieren.

Dabei kommt es auch bisschen darauf an, ob du direkt in Strandnähe deine Unterkunft hast, was natürlich auch nochmal teurer wird. Oder ob es dir reicht etwas abseits des Dreh- und Angelpunktes zu sein. Für uns war die beste Option über AirBNB zu schauen und dann privat die Unterkunft anzuschreiben, vor allem weil wir ein Monat in Ao Nang waren. Die Kosten für die Unterkunft war trotz Hauptsaison im Januar extrem günstig. Für einen Bungalow mit Küche, Bad,Terrasse, WIFI, Strom/Wasser und Reinigung einmal pro Woche, haben wir 12.000 Baht gezahlt, ca.315€. Der Link zu unserer Unterkunft: Baan Narapas auf Airbnb

2. Fortbewegung

Ao Nang ist voll und laut, zumindest am Dreh- und Angelpunkt, viele Touristen fahren deswegen nicht gerne Roller. Dafür gibt es eine gute Alternative, denn es gibt Sammeltaxis und die App Grab, wo du jederzeit von A nach B kommst. Die Preise kommen immer ganz auf die Strecke an und variieren daher. Tatsächlich nutzten wir zur Fortbewegung einen gemieteten Roller, den wir von unserer Unterkunft bekommen haben. Möchtest du auf eigene Faust mit dem Longtailboot auf verschiedene Inseln fahren, variieren die Preise auch je nach Anbieter und Strecke.

Roller Kosten: Für eine Monatsmiete zahlten wir 4000 Baht was etwa 103€ sind, pro Tag also ca.3,43€. Die Spritkosten varrierien hier auch von Ort zu Ort und lag immer so zwischen 31 bis 39 Baht/Liter (0,80€ bis 1€). 

Inselhopping Kosten: Wenn du Lust hast verschiedene Inseln abzuklappern, kannst du auch immer mit dem Longtailboot von A nach B kommen. Die Preise sind unterschiedlich, eine Strecke von Ao Nang nach Railay Beach/Phra Nang Cave Beach/Ton Sai Beach kostet z.B.: 100 Baht (2,58€) p.P und Weg. 

3. Supermärkte und Restaurants

Es gibt unzählige Restaurants, Cafes, Bars und Supermärkte in Ao Nang. Wir haben dazu auch einen separaten Beitrag geschrieben, wo wir unsere Restaurant Tipps für Ao Nang festgehalten haben. 

Der seven Eleven und Daily Tops, sind kleine Minimärkte, um kleinere Einkäufe zu machen. Für größere Einkäufe und kostengünstigere Lebensmittel können wir aber Makro und Lotus empfehlen, hier bekommt man meistens alles was man braucht, auch Pflegeprodukte.

Essenpreise im Lotus und Makro: Für einen größeren Einkauf, wo wir Milch, Eier, Instant Nudeln, Cola, Wasser, Haferflocken und bisschen was zum knabbern geholt haben, lagen die Kosten immer so bei 10-20€. Die beiden Supermärkte unterscheiden sich nur in der Auswahl der Produkte und vielleicht minimal bei den Lebensmittelpreisen. 

Beste Reisekreditkarte

Wenn du auf der Suche nach einer guten und kostenlosen Reisekreditkarte bist, dann schau dir unseren Kreditkartenvergleich an.

4. Strände in Ao Nang Krabi

Das typische Bild von den Stränden in Krabi sind die riesigen Kalksteinfelsen, die vielen Longtailboote und die krassen Sonnenuntergänge. Jeden Abend findet am Ao Nang Beach außerdem eine Feuershow statt, die viele Touristen anlockt. Tatsächlich kann man von hier aus auch für wenig Geld einige umliegende Inseln abklappern. 

4.1. Ao Nang Beach • Jeden Abend Feuershow 

Der Ao Nang Beach ist einer der Hauptstrände und Dreh-und Angelpunkt, wo Touristen von umliegenden Inseln ankommen. Er ist sehr gut besucht und vor allem gegen Sonnenuntergang schon fast überfüllt. Jeden Tag gegen 18:45 Uhr ist hier eine Feuershow. Eine Gruppe junger Erwachsener trommelt die Touristen vor der Haupttreppe zum Strand zusammen, um eine halbstündige Show abzuliefern. Schon gegen 17:30 Uhr tummeln sich viele auf der Treppe, um den besten Platz zu ergattern. Kleiner Fun Fact, am Ende der Show sind plötzlich alle verschwunden, wenn jemand mit der Tip Box rum geht. Die Kulisse an dem Strand mit den Kalksteinfelsen ist wahnsinnig schön, aber die Kehrseite, ist das Müllproblem und die stark befahrende Straße die nicht so für Erholung sorgt. 

Ao Nang Beach
Wunderschöner Sonnenuntergang am Ao Nang Beach Krabi

4.2. Landmark Beach • Etwas ruhiger in der Nähe des Nachtmarkts 

Der etwas ruhigere Strand liegt nicht weit weg vom Ao Nang Beach, mit dem Roller sind es etwa 3 Minuten. An einigen Tagen kann das Wasser aber auch stark zurück gehen, sodass du durch das Watt musst um baden zu gehen. Da die Ebbe schon sehr krass sein kann, empfehlen wir unbedingt die Gezeiten zu beachten. Auch kann man die wunderschönen Sonnenuntergänge anschauen, ohne den riesen Trubel und direkt hinter dem Strand ist der Landmark Nachtmarkt. 

4.3. Klong Muang Beach • Ruhiger Badestrand

Wir haben von einer lieben Damen den Tipp bekommen und möchten ihn hier mit dir teilen. Der Klong Muang Beach ist ein super ruhiger Badestrand, wo einige Resort Gäste liegen, ansonsten ist der Strand aber um einiges leerer als die in Ao Nang. Im Wasser muss man etwas aufpassen, da hier viele Steine im Wasser sind, am besten du nimmst dir Badeschuhe* mit. Man kann hier super verweilen, allerdings gibt es so gut wie keine Schattenplätze. Nehme dir  unbedingt einen Hut* und Sonnencreme* mit.

Am Strand gibt es Restaurants die sind aber nicht gerade günstig, also kleiner Tipp, fahre einfach zu dem Dreiminuten entfernten seven Eleven. Solltest du eine Massage gebrauchen können, gibt es am Strand auch die Möglichkeit sich durchkneten zu lassen. Hier haben wir allerdings keine persönlichen Erfahrungen.

Klong Muang Beach Krabi

5. Tempel in Ao Nang Krabi 

Ao Nang und Krabi hat so viele schöne Tempel und wir haben insgesamt drei die wir dir einmal genauer vorstellen möchten. Zu den bekanntesten gehört der Tiger Cave Tempel, wo man sich sogar von einem Mönch segnen lassen kann. 

5.1.  Mountain Buddha Tempel

Die Tempelanlage vom Mountain Buddha liegt nicht weit vom Zentrum in Ao Nang entfernt. Wir waren an einem sehr heißen Tag dort und in der Tempelkleidung haben wir auch ordentlich geschwitzt. Wir empfehlen dir eher empfehlen würden am Morgen oder späteren Nachmittag dorthin zu fahren. Der Weg nach oben kann für den ein oder anderen etwas anstrengender sein. Wir haben die Stufen nicht gezählt, aber es waren ein paar. Uns hat es nichts ausgemacht, sodass wir sagen würden, dass es easy machbar ist. Es gibt auch seitlich Stufen, die man vor allem beim Runterlaufen eher gehen sollte, da sie nicht so steil sind. 

Die gesamte Anlage ist sehr schön und auf dem Weg nach oben, gibt es viele bedeutende Figuren aus dem Buddhismus. Der krönende Abschluss ist ganz oben, wo man eine wunderschöne Aussicht auf die Kalksteinfelsen hat. 

Eintritt: Kostenlos

Kleidung: Bedeckte Schulter und Knie, Schuhe ausziehen

Mountain Buddha Tempel Ao Nang Krabi
Mountain Buddha Tempel Ao Nang

5.2. Tiger Cave Tempel

Der Tiger Cave Tempel (Wat Tham Sua) ist ein  buddhistischer Tempel, der auf einem 278 Meter hohen Hügel liegt. Der Tiger Cave Tempel ist nicht nur sehr besonders, sondern auch ein historisches Wahrzeichen, da dort viele historische Überreste entdeckt wurden.  Um den Gipfel vom Tempel zu erreichen, muss man eine steile Treppe mit 1260 Stufen hochgehen.

Die Aussicht vom Gipfel war der Wahnsinn, allerdings war der Aufstieg auch mit etwas Kondition verbunden. Doch man belohnt sich echt mit der Aussicht auf die Kalksteinfelsen und dem Regenwald. Oben gibt es einen kleinen Shop wo man Wasser kaufen kann. Allerdings gibt es auch eine kostenlose Trinkwasserquelle, bring dir also am besten eine Flasche zum Wiederauffüllen mit. Auf dem Rückweg, nachdem wir auf dem Gipfel waren, haben wir uns noch etwas umgesehen und die Anlage mit den vielen kleineren Tempel besichtigt. 

Hinweis: Es gibt viele Affen auf dem Tempelgelände, sodass wir dir raten, alles was glitzert in der Unterkunft zu lassen und Trinkflaschen so wegzupacken, dass sie nicht ran kommen. Sie reagieren vor allem darauf, wenn du Essen in der Hand hast oder Plastikflaschen. 

Der Tempel befindet sich etwa 10 Kilometer von Krabi-Stadt und etwa 18,9 Kilometer von Ao Nang. 

Eintritt: Kostenlos

Kleidung: Bedeckte Schulter und Knie, Schuhe ausziehen

Tickets für eine geführte Tour: 

Krabi: Tigerhöhlen-Tempeltour mit privatem Tuk Tuk-Taxi*

Krabi: Tiger Cave Temple Sunset Tour*

Ao Nang: Heiße Quellen, Smaragdpool, Tigerhöhle*

 
 
Tiger Cave Tempel Krabi
Tiger Cave Tempel Krabi
Tiger Cave Tempel Aussichtspunkt
Nach über 1200 Stufen wartet diese Aussicht auf dich

6. Tauchen in Ao Nang Krabi 

Krabi ist ein Traumziel für Taucher, denn vor allem in der Region Ko Phi Phi gibt es wunderschöne Tauchplätze mit einer wahnsinnigen Unterwasserwelt. Ein Grund für uns immer wieder nach Krabi zu reisen. Für uns ging es mit der der The Dive Tauchschule von Ao Nang auf zwei Tauchausflüge, die uns so wahnsinnig geerdet haben. Das Abtauchen in eine andere Welt und die vielen Fische und Korallen zu sehen, ist jedes Mal ein so meditatives Gefühl für uns, dass wir stundenlang davon schwärmen könnten.

Für den Tauchausflug haben wir 8000 Baht gezahlt (217€). Zusätzlich kam noch die Nationalpark Gebühr dazu. Beim ersten Mal waren es 1200 Baht (31€) und das zweite Mal haben wir gar nichts bezahlt, weil keiner kam und die Gebühr einsammelte. Wir können diese Schule uneingeschränkt weiterempfehlen, denn trotzdem wir ein Jahr raus waren wurde uns super viel geholfen und erklärt. 

Falls dir Tauchen nicht zusagt, du aber die Unterwasserwelt interessant findest, dann buche einfach ein Schnorchelausflug.

Tickets für ein Schnorchelausflug & Bootsausflug:

Von Krabi: 4 Inseln Schnorcheltour mit dem Schnellboot*

Krabi: Hong Island Schnorcheltour mit Kajak Option*

Von Ao Nang: Phi Phi Inseln Tagestour mit Boot und Mittagessen*

Maya Nui Tauchplatz
Maya Nui Tauchplatz
The Dive Ao Nang Erfahrungen
Happy Marius
Beste Auslandskrankenversicherung

Auch auf einer Reise sollte man sich bestmöglich absichern, denn wenn man nicht auslandskrankenversichert ist, kann es zu hohen Ausgaben kommen. Wähle am besten eine gute Auslandskrankenversicherung die weltweit greift.

7. Geheimtipp für Krabi

Krabi ist sehr bekannt unter Thailandliebhaber, sodass es kaum noch Orte gibt die man als Geheimtipp betiteln könnte. Doch wir haben tatsächlich einen, den viele Touristen gar nicht so auf dem Schirm haben, zumindest hatten wir den Eindruck. 

7.1. Tha Pom Klong Song Nam • Mangrovenwald 

Tha Pom Klong Song Nam ist ein Mangovenwald und liegt etwa 27,1 Kilometer von Ao Nang entfernt. Der Name „Tha Pom Klong Song Nam“ bedeutet „Zwei-Wasser-Kanal“, was auf die Mischung von Süß- und Salzwasser hinweist. Ein Holzsteg führt dich einmal durch den Mangrovenwald, stellenweise ist das Wasser eher bräunlich bis du schließlich zur Hauptattraktion kommst, der kristallklare Wasserkanal, der dort durch fließt.

Dieses Gebiet ist so besonders weil hier das Süßwasser aus den Bergen auf das Salzwasser des Meeres trifft. Das schafft Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten, die man an diesen Stellen auch besonders gut sehen kann. Wir saßen an einer Stelle, wo man bis auf den Grund geguckt haben und viele Fische beobachten konnten. An einer Stelle darf man auch baden gehen, also pack dir am besten Badesachen ein. An den anderen Stellen ist es verboten! 

Eintritt: 100 Baht pro Person (ca 2,50€) 

Öffnungszeiten: Täglich 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr 

Ao Nang Krabi Mangrovenwald
Kokosnuss Kasse

Danke für Deine Unterstützung

Wir konnten dir mit diesem Beitrag weiterhelfen? Dann freuen wir uns, wenn du uns unterstützt und uns virtuell ein Kaffee oder eine Kokosnuss ausgibst.

Schreibe einen Kommentar